Gartenmöbel aus Fiberglas

Gartenmöbel aus Fiberglas denn alle Schönheit ist vergänglich“: An diese Lebensweisheit werden auch Garten- und Terrassenfreunde beim Anblick ihres Outdoor-Mobiliars viel zu häufig erinnert. Was sich beim Kauf noch in unverbrauchter Eleganz präsentierte, hält den üblichen mitteleuropäischen Wetterschwankungen – bestehend aus Wind, Feuchtigkeit und unverhoffter nächtlicher Kälte auch in der milden Jahreszeit – meist nicht lange stand. Doch mittlerweile gibt es Gartenmöbel aus einem Stoff, dem der Zahn der Zeit so gut wie nichts anhaben kann.

Dabei handelt es sich um Fiberglas, und der weltweit erste ausziehbare und abklappbare Gartentisch aus diesem Material wurde vom Schweizer Familienunternehmen Schaffner entwickelt. Fiberglas wirkt modern und elegant, ist besonders wetterfest und damit ideal geeignet für Gartenmöbel. Im Gegensatz zum sonst üblichen Handlaminieren werden die Tische im SMC-Verfahren hergestellt und erhalten auf diese Weise stahlähnliche Eigenschaften, die sich auch von großen Temperaturschwankungen in keiner Weise beeindrucken lassen. Sprünge oder Risse sind nicht zu befürchten, auch das lästige Nachstreichen entfällt. Die Fiberglastische – erhältlich sowohl in der rechteckigen als auch in der runden Variante – sind zudem mit einem Alufuß ausgestattet, der bei Bodenunebenheiten für einen Ausgleich sorgt. Erhältlich im guten Fach- und Möbelhandel.

Gartenmöbel aus Fiberglas
Terassentische nächste Matratzenberatung

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen