Möbelindustrie kämpft im Inland

Für die Deutsche Möbelindustrie ist noch kein Hoffnungschimmer am Inlandsmarkt in Sicht. Im Ersten Quartal setze die mittelständig geprägte Branche dank des Exportes mehr als fünf Milliarden Euro um. das sind in den ersten drei Monaten 0,3 % weniger als 2003 teiulte der Verband der Deutschen Möbelindustrie mit.

Möbelindustrie kämpft im Inland Designermöbel für das Wohnzimmer nächste Bürodrehstuhl

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen